Mike on Tour – Who´s that Mike?

Mike DeeCrackus ist wohl einer der umtriebigsten Schlagzeuger, die Österreich zu bieten hat. Ein Jahr nachdem er begonnen hat Schlagzeug zu spielen, stand er bereits mit den Cretins – einer Ramones Coverband – auf der Bühne. Die Cretins begannen kurz darauf eigene Songs zu schreiben und nannten sich von da an Dee Cracks. Mittlerweile hat er in seiner 15 jährigen Karriere als Hauptdrummer der Dee Cracks 1097 Gigs (Stand 07.01.2018), verstreut über vier Kontinente auf dem Kerbholz. Neben seiner Haupttätigkeit haut er bei Bands wie den Isotopes, Fuzzman and the singin Rebels und Joe McMahon and the Dockineers in die Felle. Abseits des Drumsets ist er als Tourmanager von Voodoo Jürgens und Naked Lunch tätig, er arbeitet für Stefan Redelsteiner als assistant Manager und ist A&R bei Lotterlabel. Für Langeweile bleibt da wenig Zeit. Umso besser für uns! Ab sofort kann man an jedem zweiten Montag des Monats eine neue Eskapade aus dem Fundus des Punk-Drummers lesen. Uns erwarten Überfälle in Mexiko, Streitereien mit Rednecks und wir erfahren, warum er Einreiseverbot in den Vereinigten Staaten hat.

Artikel: Stefan Dammerer
Foto: Tom Schäfer Photography