backbeat magazin

Review: The Tangerine Turnpike – "Transmission Tiffany"

The Tangerine Turnpike fahren mit ihrem zweiten Album ein ordentliches Programm. Die Salzburger nehmen uns in „Transmission Tiffany“ mit auf eine Tour de Force durch erlauchte Etappen der Rockhistorie. Nun denn, anschnallen, vorglühen, und bitte, bitte, nur kein Schongang! Von Martin Macho                                                                                                                                  The Tangerine Turnpike, „Transmission Tiffany“. „Motorin´ Mannie“...

Die Sounds, die dich umarmen

Die Wiener Band Erwin & Edwin verschmilzt in ihrer Musik unterschiedlichste Richtungen zum originellen „Brass Electro“. Am 09. August erschien die zweite EP „Moskau-Wien-Paris“, bereits die Woche darauf wird die Gruppe am Frequency-Festival spielen. Labelchef Dom Kardashian von Dreieck Records erschloss für Backbeat die unendlichen Weiten des E&E-Universums. Von Martin...

Die Gefühlswelten des Rock

Die Wurzeln der Wiener Band Evident Sin reichen rund sieben Jahren zurück, als die Formation noch Area 51 hieß. Nach unzähligen Besetzungswechseln und der Umbennung in Evident Sin, stabilisierte sich 2011 auch das Line Up. Vergangenen Juni legte das Quartett seinen ersten Longplayer unter dem Titel „Black Rainbow“ vor. Backbeat...

Hör mal, wer da hämmert

Wenn sich im Raum Graz die Erde sachte hebt und senkt, und rhythmische Vibrationen die Luft durchziehen, dirigiert irgendwo Chris Hammerle wieder seine beats per minute. Der gebürtige Tiroler hat sich in den letzten sechs Jahren als DJ, Produzent und Veranstalter im Bereich Drum´n´Bass und Dubstep einen Namen gemacht. Ein...

Zwei Höllenhunde auf dem Weg zum Himmel

Ein Riff erhebt sich donnernd vom Grunde des gewundenen Bächleins. Die Hände formen sich zu Hörner und zeigen so die Herkunft des Höllenlärms. Mit ihrer Band Circle Creek schnalzen die Grazer Zwillinge Chris und Didier Zirkelbach den Fans infernalische Twin-Gitarrensounds um die Ohren. Backbeat traf die beiden zum ausführlichen Interview. Martin...

Vom Camp(f) wider die Klischees, rosaschimmernd

Der niederösterreichische Verein pink noise legt seit 2011 geschlechtsstereotype Strukturen im heimischen Popkulturbetrieb offen. Legt vor allem durch das Medium Musik den Finger auf Wunden, die unzeitgemäße Rollenzuschreibungen in die kreative Verve von jungen Frauen reißen. Darüber und über das von pink noise initiierte Girls Rock Camp sprach Backbeat-Redakteur Martin Macho mit...

„Sündetrische“ Soundscapes aus dem Süden: Die Band Sinetry

Inmitten malerischer Hügellandschaften mit ihren prachtvollen Weingärten, fernab von landeshauptstädtischer Alltagshektik, ist das südoststeirische Gleisdorf seit etwa einem Jahr die Hochburg der Sündetrie. Ebendort traf Backbeat-Redakteur Martin Macho auf Jürgen Hüttner und Patrick Potzinger, zwei namhafte Vertreter dieser neuen Kunstform. Neben Jürgen (g) und Patrick (bg) vervollständigen Jörg Tlapak (voc),...

Wir sind nicht die perfekte Welle!

Seit mittlerweile 23 Jahren malträtieren Alkbottle die Trommelfelle der heimischen Rockfans. Mit Hymnen wie „No Sleep Till Meidling“, „Fliesenlegen“, „6 Bier“ oder „Rockstar in Austria“, 160.000 verkauften Tonträgern und jetzt auch noch einem Amadeus hat der 5er seinen Status als Österreichs als berüchtigste Heavy Rock Band bis in alle Ewigkeit...

Fabel-haft: Das Album Viech von Viech

Das Grazer Duo Viech legt mit seinem selbstbetitelten Debütalbum eine Fingerübung für Pop-Minimal Music vor. Andreas Klinger und Paul Plut verwenden Melodie und Rhythmik als monotone Ackerfläche, auf denen ihre cleveren Sprachgeschöpfe im Rezitativ gemächlich dahinziehen. Von Martin Macho in Kooperation mit mica – musicaustria.at In gewisser Weise ist Viech...

Große Dinge müssen langsam wachsen

Arbeit gegen Arbeit und der Kunst ihre Verantwortung. Das sind die Prinzipien des Vereins Back2Human, der seine Ideen mit der Förderung von heimischen und internationalen Musikerinnen und Musikern transportieren möchte. Backbeat hat zwei der treibenden Kräfte im Verein, Flo Wirth und Ulla Fasser zum Interview getroffen. Von Alexander Schöpf Wann...

Dreckig und erbarmunglos

Wer seinen Rock’n’Roll hart, schnell, dreckig und erbarmunglos mag, sollte sich zur Rock’n’Roll Springbreak Konzertreihe von Nasty Concerts begeben. Bands wie Bitch Queen, Reverend Backflash, The Hitman Hearts, Gonzales, The Dirty Blondes, Freddie Red oder Go! Go! Gorillo werden sich in den nächsten vier Wochen in Wien und Graz die...

Ein Hang zum Hang

Manu Delago spielt ein sonderbares Instrument das sich Hang nennt. Unter anderem tut er das bei der isländischen Ausnahmekünstlerin Björk. Der gebürtige Tiroler, der in London lebt, ist derzeit auf Österreich Tour. Backbeat hat den jungen Musiker bereits vor gut fünf Jahren einmal interviewt und zaubert jetzt das Gespräch aus...

A Wop Bopaloo Bop!: Die OldSchoolBasterds im Portrait

Jerry Lee, Johnny, Stanley, Charlie und Hank Basterd – gemahnt ja eher an eine räudige Banditengang, die im Wilden Westen Postkutschen ausgeraubt hat. Weit gefehlt: dahinter verbirgt sich eine Rock’n’Roll-Band der alten Schule, die sich Musikstandards der 50er Jahre virtuos zu eigen macht. Backbeat bat Schlagwerker Charlie Basterd zum Gespräch....

Die Bühnenbildner: Platoo – Plattform für Songwriter

Da behaupte noch einer, Fußballer seien Banausen. Mit der Songwriter-Plattform Platoo errichtete Ex-Sturmkicker Jan-Pieter Martens vor zehn Jahren in Graz ein Hochplateau für engagierte Musikschaffende. Dort oben hat man eine glänzende Aussicht – auch auf Erfolg. Von Martin Macho Die Plattform wurde im Juni 2003 als Verein ins Leben gerufen...

Der Senkrechtstart des Raumfahrers: Thomas Petritsch alias Effi

Als Astronaut startete der Grazer Thomas Petritsch mit dem gleichnamigen Debütalbum vor zwei Jahren in den unwägbaren Raum zwischen Himmel und Hölle. Jetzt endlich meldet Effi sich bei der wartenden Fanbase durch die Veröffentlichung des Nachfolgers Closer zurück. Ab 8. März ist das gute Stück bei uns im Handel. Von...

Lade...