fbpx

Schüler:in des Monats

beatboxx präsentiert: die Schüler*in des Monats – Mai 2022

Schüler:in des Monats – Mai 2022: Lottelies  /  9 Jahre
Lehrer: Christian Glöckler

Was bedeutet Drumming für mich?
Drumming bedeutet für mich meine Kraft rauszulassen und mich auf den Song einzulassen. Sich zu bewegen und damit Musik zu machen ist cool. Es macht einfach Spaß.

Hast du eine Lieblingsübung am Drumset?
Nicht wirklich. Eigentlich mag ich alle Übungen gleich gerne. Begonnen habe ich mit einem Paradiddel – einfach so mit den Händen auf den Oberschenkeln klopfen: L-R-L-L-R-L-R-R … das mache ich immer noch.

Wer sind deine musikalischen Vorbilder?
Dave Grohl von den Foo Fighters. Er ist einfach cool. Das ist coole Musik und es macht Spaß ihm in Videos zuzusehen.

Deine 3 Lieblingssongs sind…
Ich mag Musik. So richtige „Lieblingssongs“ habe ich gar nicht.

Wie bist du auf die beatboxx gekommen?
Ich wohne nicht weit von der beatboxx und die Website hat mir gefallen. Alle hier sind supernett und ich komme gerne jede Woche. Es macht Spaß hier.

Foto: Gregor Haase / Schüler*in des Monats – präsentiert von beatboxx – Verein zur Förderung von Musik


beatboxx präsentiert: die Schüler*in des Monats – April 2022

Schüler:in des Monats – April 2022: Theo  /  11 Jahre
Lehrer: Christian Glöckler

Was bedeutet Drumming für dich?
Schlagzeug spielen macht Spaß und fällt mir leichter als andere Instrumente

Hast du eine Lieblingsübung am Drumset?
Lieblingsübungen sind Rhythmusübungen auf der Snare

Wer sind deine musikalischen Vorbilder?
Roger Taylor von Queen ist mein Vorbild

Deine 3 Lieblingssongs sind …
Lights – Archive, Believer- Imagine Dragons und Born to be wild- Steppenwolf

Wie bist du auf die beatboxx gekommen?
Mama hat die beatboxx entdeckt – sie ist verkehrsgünstig mit dem Fahrrad zu erreichen.

Foto: Gregor Haase / Schüler*in des Monats – präsentiert von beatboxx – Verein zur Förderung von Musik


beatboxx präsentiert: die Schüler*in des Monats – März 2022

Schüler:in des Monats – März 2022: Sophie  /  16 Jahre
Lehrer: Adriano Tomasetti

Was bedeutet Drumming für dich?
Da bin ich mir eigentlich selber gar nicht so sicher, aber es nimmt definitiv einen der größten Plätze in meinem Leben ein. Also sagen wir so, wenn ich die Zeit dafür hätte, würde ich fast nichts anderes mehr machen.

Hast du eine Lieblingsübung am Drumset?
Ich würde es jetzt nicht als meine eine Lieblingsübung bezeichnen, aber ich finds ziemlich witzig, die verschiedenen Paradiddle mit unterschiedlichen Akzenten jeweils pro Takt zu spielen. Okay falls das Sinn macht haha.

Wer sind deine musikalischen Vorbilder?
Mein größtes Vorbild ist Freddie Mercury; ansonsten Sophie Hunger, Cindy Blackman, Tré Cool, Flo Koch, Anika Nilles, Dave Grohl, Chad Smith.

Deine 3 Lieblingssongs sind (zurzeit) Shallow, Wonderwall und 21 Guns.

Wie bist du auf die beatboxx gekommen?
Mein Vater ist vor ein paar Jahren auf das Drummer Camp aufmerksam geworden, dann bin ich da seit 4 Jahren immer wieder gewesen, und seit September hab ich mich auch für regulären Unterricht hier entschieden.

Foto: Adriano Tomasetti / Schüler*in des Monats – präsentiert von beatboxx – Verein zur Förderung von Musik